VU - 2 eingeklemmte Personen

Hilfeleistung
Zugriffe 276
Einsatzort Details

B191 - Höhe Abzweigung Burghorn
Datum 21.07.2017
Alarmierungszeit 09:45 Uhr
Einsatzende 11:07 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 22 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Mannschaftsstärke 1:X
eingesetzte Kräfte

FFW Eschede
FFW Habighorst

Einsatzbericht

Am Freitag, den 21.07.17 um 09:45 Uhr wurden wir zusammen mit der FF Eschede zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B191 kurz hinter der Abzweigung Burghorn alarmiert.


Vor Ort stellte sich heraus das ein PKW gegen einen Baum geprallt ist und danach auf der Seite liegen blieb, in diesem Fahrzeug waren 2 Personen schwer eingeklemmt.
Zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden der FF Eschede und mit Absprache des Rettungsdienstes nahmen wir die Rettung der eingeklemmten Personen vor und stellten den Brandschutz sicher.


Vor Ort waren die FF Eschede mit 3 Fahrzeugen, die FF Habighorst mit 2 Fahrzeugen, stellv. GemBm mit PKW, 2 Rettungswagen, 1 NEF und die Polizei mit mehreren Fahrzeugen.


Einsatzende für die Feuerwehrkräfte war um 11:07 Uhr

 

Unwetterwarnungen

Aktuelle Waldbrandgefahr

Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Waldbrandgefahrenindex

Aktuelle Waldbrandgefahr

Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)