Gebäudebrand - Löschhilfe

Brandeinsatz
Zugriffe 336
Einsatzort Details

Eschede
Datum 25.09.2017
Alarmierungszeit 20:56 Uhr
Einsatzende 21:59 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 3 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

FFW Eschede
FFW Habighorst

Einsatzbericht

Am 25.09.17 wurden wir um 20:56 Uhr mit dem Stichwort B3 über Sirene und DME zur Löschhilfe zu einem Gebäudebrand nach Eschede in die Uelzener Straße alarmiert.
Bei dem Brandobjekt handelte es sich um ein seit Jahren leerstehendes Haus was im Inneren angefangen hat zu brennen.

Vor Ort angekommen, brannte das komplette Erdgeschoss und das Feuer ging in den Dachbereich über. Wir unterstützten die FF Eschede mit der WBK im Innenangriff und haben 1 C- Rohr im Außenangriff an einer Giebelseite vorgenommen. Unser VW Bus unterstützte bei der Einsatzleitung und übernahm die Atemschutzüberwachung vor Ort.
Die Besatzung vom LF 8 stellte Atemschutzgeräteträger als Reservetrupp und unterstützte die Besatzung vom TLF. Einsatzende für die FF Habighorst war um 21:59 Uhr.