FFW Habighorst
Jugendfeuerwehr
Fahrzeuge

 

Wir stellen uns vor!

 

Das sind WIR,
die Freiwillige Feuerwehr Habighorst!

Die Gemeinde Habighorst gehört seid der niedersächsischen Gebietsreform der Samtgemeinde Eschede an, welche aus den Mitgliedsgemeinden Eschede, Habighorst, Höfer und Scharnhorst besteht und eine Fläche von ca. 200 km2 umfasst, von denen rund 130 km2 bewaldet sind. Sie ist die flächengrößte und zugleich am dünnsten besiedelte (ca.6500 Einwohner) Verwaltungseinheit in der Südheide. Die Gemeinde Habighorst besteht aus den Ortsteilen Habighorst, Habighorster Höhe, Burghorn und hat eine Größe von 15,84 km2 und ca. 800 Einwohner. Die Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeindefeuerwehr setzen sich aus den Feuerwehrstützpunkten Eschede und Habighorst, sowie den Ortsfeuerwehren mit Grundausstattung in Endeholz , Höfer und Scharnhorst zusammen. Der Feuerwehr Habighorst wurde im Jahre 1910 gegründet. Ihr gehören zum 01.01.2008 40 Aktive an, wovon 5 weiblich sind. Außerdem gibt es die noch Jugendfeuerwehr, die Altenabteilung und fördernde Mitglieder. Die Aktiven treffen sich 14-tägig zum Ausbildungsdienst und absolvieren zudem noch zahlreiche Sonderdienste. Von den Aktiven erfüllen noch 25 Kameraden die Anforderungen eines Atemschutzgeräteträgers und können somit unter schwerem Atemschutz eingesetzt werden. Diese Kameraden leisten noch etliche Zusatzdienste um ihre Einsatzfähigkeit zu erhalten. Einige von ihnen haben eine zusätzliche Ausbildung genossen und können so auch bei Chemieunfällen unter Vollschutzanzügen eingesetzt werden. Außerdem ist die FF Habighorst mit dem Tanklöschfahrzeug Mitglied im 4. Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises Celle. Hier fallen noch zusätzliche Dienste an und es musste zu Einsätzen ausgerückt werden, die sich über mehrere Tage erstreckten. Die Wettkampfgruppe nimmt mehrmals im Jahr an Leistungsmärschen teil, bei denen sie meist gute Platzierungen erreicht.  Es werden zahlreiche Veranstaltungen für die Bevölkerung und zur Kameradschaftspflege durchgeführt. Zu der Freiwilligen Feuerwehr Bindfelde (Sachsen Anhalt) wird ein freundschaftliches Verhältnis gepflegt und man trifft sich zum Erfahrungsaustausch.